FAQ



FAQ - Was bedeutet das?

"FAQ" kommt aus dem Englischen und bedeutet "Frequently Asked Questions" zu Deutsch "Häufig gestellte Fragen".
Unter dieser Rubrik möchte ich Ihnen die Antworten zu Fragen liefern, die mir häufig im Zusammenhang mit meiner Klangarbeit gestellt werden. Bei weiteren Fragen können Sie mich selbstverständlich jederzeit gerne ansprechen.

Weshalb sollten Sie eine Klangmassage, Klangmeditation/Klangreise ausprobieren?

Wir leben in einer Zeit, in der Hektik und Stress zunehmen. Wir hetzen oft von einem Termin zum anderen, haben kaum Zeit innezuhalten, durchzuatmen, zu uns zu kommen. Diese Umstände können zu Verspannungen, innerem Druck und ausgebrannt sein führen. Zur Erhaltung unserer Gesundheit und unseres Gleichgewichtes ist es wichtig, etwas für uns selbst zu tun. Wir nehmen uns Zeit für uns selbst, gönnen uns eine Auszeit, um danach entspannt und gestärkt in den Alltag zurückzukehren. Wir sind voll positiver Energie, um unsere täglichen Herausforderungen in Beruf, Familie und sozialem Umfeld erfolgreich zu meistern. Sowohl Klangmassagen als auch Klangmeditationen/Klangreisen sind eine hervorragende Möglichkeit für eine solche Auszeit.

Was ist der Unterschied zwischen Klangmassage und Klangmeditation/Klangreise?

Die Klangmassage findet in Einzelbehandlungen statt, an Klangmeditationen/Klangreisen können mehrere Personen gleichzeitig teilnehmen, sofern ein ausreichend großer Raum vorhanden ist. Während bei der Klangmassage die Klangschalen direkt auf den Körper aufgestellt werden, findet bei der Klangreise/Klangmeditation keine direkte Berührung mit den Klangschalen statt.

Klangmassage, Klangmeditation/Klangreise - für wen?

Klangerlebnisse begeistern Kinder genauso wie Erwachsene. Klangmeditationen/Klangreisen sind generell empfehlenswert. Bei Menschen mit Herzschrittmacher und in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft rate ich von Klangmassagen ab.

Was sollten Sie zur Klangmassage mitbringen?

Bitte planen Sie sich genügend Zeit ein. Zur vereinbarten reinen Behandlungszeit sollten Sie zusätzlich ca. 30 Minuten einplanen, damit wir im Vorfeld der Behandlung ausreichend Zeit zur Beantwortung Ihrer Fragen und zur Einstimmung haben. Zudem haben Sie nach der Behandlung ausreichend Zeit, langsam aus Ihrer Entspannungsphase ins Hier und Jetzt zurückzukehren und ein Abschlussgespräch mit mir zu führen.
Ihre Kleidung sollte bequem und im Idealfall nicht mit Reißverschlüssen und/oder Knöpfen versehen sein.
Bringen Sie bitte dicke Socken mit, um kalte Füße zu vermeiden.
Falls Sie langes Haar haben, ist es gut, wenn Sie dieses zu einem Zopf binden.

Was sollten Sie zu Klangmeditation/Klangreisen mitbringen?

Tragen Sie bequeme Kleidung und bringen Sie sich dicke Socken mit, um kalte Füße zu vermeiden. Des Weiteren sollten Sie sich eine bequeme Unterlage und eine Decke mitbringen, damit Sie sich zudecken können. Zusätzlich können - je nach körperlicher Disposition - z. B. Hilfsmittel zum Unterlegen der Knie und auch ein Kissen zum Lagern des Kopfes angenehm sein.

Was sollten Sie nach Ihrem Klangerlebnis beachten?

Da die Schwingungen und Klänge Blockaden lösen und Prozesse in Gang bringen können, ist es gut, wenn Sie nach Ihrer Klangmassage, Klangmeditation/Klangreise viel Wasser oder Kräutertee trinken. Somit unterstützen Sie Ihren Körper beim Ausschwemmen.

In welchen Fällen kann ein Klangerlebnis helfen?

Klangmassagen, -meditationen und Klangreisen wirken sehr entspannend. In der Phase der Entspannung darf Regeneration geschehen, die Selbstheilungskräfte können aktiviert werden. Klangerlebnisse können Genesungsprozesse positiv unterstützen, ersetzen die Behandlung beim Arzt und Therapeuten jedoch nicht!

Planetentöne - was bedeutet das?

Ich setze Planetentöne für meine Klangarbeit ein. Bei dieser Methode werden die Frequenzen, auf denen die unterschiedlichen Klangschalen schwingen, mittels einer speziellen Software ausgemessen. Die Grundlage für die Berechnung der Frequenzen hat der Schweizer Mathematiker und Musikhistoriker Hans Cousto erarbeitet - er berechnete aus den Planetenumlaufbahnen die Frequenzen für jeden einzelnen Planeten. Jeder Frequenz ist ein bestimmter Planet zugeordnet - und jeder Planetenton ist für ein bestimmtes Chakra, für bestimmte Regionen auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene besonders wirkungsvoll. Diese gesamtheitliche Betrachtungsweise ermöglicht es, die einzelnen Klangschalen genau dort einzusetzen, wo sie ihre Wirkung besonders kraftvoll entfalten und den Regenerationsprozess in besonderer Art und Weise in Gang setzen können.