Klangmeditation



An der Klangmeditation/Klangreise können mehrere Personen teilnehmen.

Auch bei dieser Form der Klangarbeit bringe ich verschiedene Klanginstrumente - wie Klangschalen, Windspiele, Gong - zum Einsatz.
Sie, als Teilnehmer, suchen sich im Raum den Platz ihrer Wahl. Die Meditation erleben Sie in der Haltung, die für Sie am Bequemsten ist.

Ich, als Meditationsdurchführende, positioniere meine Klanginstrumente um mich herum und setze diese im Verlauf der Entspannungsphase ein. Durch gleichmäßiges Anschlagen der Klangschalen entstehen wohltuende Klänge und Schwingungen, welche den Raum erfüllen und uns helfen loszulassen und zu entspannen. Bei geführten Klangreisen bringe ich einen meditativen Text mit ein, der sowohl unser Vorstellungsvermögen als auch das Vertrauen in unsere eigene Intuition schult. Während der Meditation können wir loslassen, uns entspannen, den Alltag hinter uns lassen, für ein paar Augenblicke innehalten, still werden, zu uns finden. Im Zustand der Entspannung kann die rationale Seite unseres Gehirns in den Alphazustand kommen, in dem wir Bilder und Empfindungen weiterhin bewusst wahrnehmen, jedoch nicht mehr werten. So ist es uns möglich, Kraft und Energie zu tanken. Verspannungen und Blockaden können sich lösen, Regeneration darf geschehen.

Meine Erfahrung


Die Rückmeldungen meiner Klienten zeigen, dass Worte nicht beschreiben können, wie sich das reale Klangerlebnis - sei es die Klangmassage oder auch Klangmeditation/Klangreise - tatsächlich anfühlt und was dieses bewegen kann.

Probieren Sie es einfach aus!